Badminton Ratgeber Kinesio Tape

Kinesio Tape

Was ist ein Kinesio Tape?

Kinesio Tape, auch als Kinesiologie-Tape bekannt, ist eine Art elastisches, selbstklebendes Band, das häufig in der Sportmedizin, Physiotherapie und anderen Bereichen der Gesundheitsversorgung verwendet wird. Es wurde von Dr. Kenzo Kase, einem japanischen Chiropraktiker, in den 1970er Jahren entwickelt. 

Health Press® Kinesiotapes -...
  • 🙋‍♂️UNSERE KUNDEN BERICHTEN: Die original Health Press Kinesio Tapes sind von höchster Qualität. Das elastische Kinesiologie Tape ist hautfreundlich und lässt sich individuell zuschneiden.
  • 👍 NIE WIEDER STÄNDIGES ABLÖSEN: Durch ein wasserfestes und elastisches Kinesio Tape sind Sie für den Sport Bestens ausgestattet. Die Kinesiotapes sind auf ihre lange Lebensdauer geprüft und überzeugen somit mit ihrer langandauernden Haftbarkeit.
  • 👨‍🔬 DERMATOLOGISCH GETESTET: Das Health Press Physio Tape wurde von der DERMATEST GmbH im Juli 2021 mit SEHR GUT bewertet und ist medizinisch zertifiziert. Das Kinesiologische Tape ist für jeden Hauttypen geeignet und bietet höchsten Tragekomfort.
  • ❤️ DAS TAPE FÜR DICH: Das Sport Tape von Health Press garantiert durch die zusätzlich enthaltende Anwendungsanleitung ein kinderleichtes Anbringen des Kinesiotapes. Somit wirst du rundum unterstützt, sowohl beim Anlegen als auch beim Sport!

Das Tape besteht in der Regel aus Baumwolle oder einem ähnlichen elastischen Material und ist mit einem hypoallergenen, latexfreien Klebstoff beschichtet. Es ist in verschiedenen Breiten, Längen und Farben erhältlich.

Kinesio Tape wird auf die Haut aufgebracht, um verschiedene Ziele zu erreichen, wie zum Beispiel die Unterstützung von Muskeln und Gelenken, die Verbesserung der Durchblutung und Lymphzirkulation, die Schmerzlinderung, die Korrektur von Haltung und Muskelungleichgewichten sowie die Reduzierung von Entzündungen und Schwellungen.

Die Anwendung von Kinesio Tape erfordert spezifische Kenntnisse über die Anatomie und Physiologie des menschlichen Körpers sowie die richtige Technik, um optimale Ergebnisse zu erzielen. Es wird oft von Physiotherapeuten, Sporttherapeuten, Chiropraktikern und anderen Fachleuten verwendet, kann aber auch von Laien unter Anleitung angewendet werden.

Merkmale Kinesio Tape

  1. Elastisches Material: Kinesio Tape ist aus einem elastischen Material gefertigt, das sich dehnen und wieder zusammenziehen lässt, ähnlich wie die menschliche Haut.

  2. Atmungsaktivität: Das Tape ist in der Regel atmungsaktiv, was bedeutet, dass es Luft und Feuchtigkeit durchlässt, um die Haut darunter trocken zu halten.

  3. Hypoallergen: Viele Kinesio-Tape-Marken verwenden hypoallergene Klebstoffe, um Hautirritationen bei empfindlichen Personen zu minimieren.

  4. Latexfrei: Da viele Menschen allergisch gegen Latex sind, sind die meisten Kinesio-Tape-Produkte latexfrei.

  5. Wasserbeständigkeit: Einige Kinesio-Tape-Produkte sind wasserbeständig, was bedeutet, dass sie auch während des Schwitzens oder bei Kontakt mit Wasser haften bleiben können.

  6. Farbvielfalt: Kinesio Tape ist in verschiedenen Farben erhältlich, was es ermöglicht, es an die persönlichen Vorlieben anzupassen oder es für therapeutische Zwecke zu verwenden, wie z.B. zur Markierung bestimmter Bereiche des Körpers oder zur Anpassung an die Hautfarbe.

  7. Lang anhaltender Klebstoff: Das Tape ist so konzipiert, dass es für mehrere Tage an Ort und Stelle bleibt, auch während Aktivitäten wie Sport oder Duschen.

Kinesio Tape richtig anbringen

Das Anbringen von Kinesio Tape erfordert etwas Übung und die richtige Technik, um die gewünschten Ergebnisse zu erzielen. Hier sind allgemeine Schritte zum Anbringen von Kinesio Tape:

  1. Vorbereitung der Haut: Stellen Sie sicher, dass die Haut sauber, trocken und frei von Lotionen oder Ölen ist, um eine gute Haftung des Tapes zu gewährleisten.

  2. Schneiden des Tapes: Schneiden Sie das Tape in die gewünschte Länge und Form, je nachdem, welche Region des Körpers behandelt werden soll. Runde die Ecken des Tapes, um ein Ablösen zu vermeiden.

  3. Anbringen des Tapes: Entfernen Sie das Trägerpapier des Tapes und legen Sie es auf die Haut. Achten Sie darauf, das Tape ohne Dehnung anzubringen, es sei denn, dies ist Teil der spezifischen Anwendungstechnik. Vermeiden Sie Faltenbildung und stellen Sie sicher, dass das Tape glatt auf der Haut liegt.

  4. Aktivieren des Klebstoffs: Nach dem Aufbringen des Tapes reiben Sie sanft über die Oberfläche, um den Klebstoff zu aktivieren und sicherzustellen, dass das Tape gut haftet.

  5. Dehnung des Tapes (falls erforderlich): In einigen Fällen kann es notwendig sein, das Tape während des Anbringens zu dehnen, um bestimmte Effekte zu erzielen, wie z.B. die Unterstützung von Muskeln oder die Korrektur von Haltungsproblemen. Achten Sie darauf, das Tape nur leicht zu dehnen und darauf zu achten, dass der Patient währenddessen keine Beschwerden hat.

  6. Abschluss: Überprüfen Sie das Tape auf richtigen Sitz und Haftung. Wenn nötig, korrigieren Sie die Position oder reiben Sie erneut über das Tape, um sicherzustellen, dass es gut haftet.

Es ist wichtig zu beachten, dass die genaue Anbringungstechnik von der spezifischen Anwendung und den Zielen der Behandlung abhängt. In einigen Fällen ist es ratsam, einen Fachmann, wie einen Physiotherapeuten oder Sporttherapeuten, zu konsultieren, um das Tape korrekt anbringen zu lassen.

Letzte Aktualisierung am 27.05.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner